Andreas-Loibl.de Gästebuch
Hintergrundbild
ZumReinkritzeln
Seite 3
Am 26.10.2006 (00:06) schrieb Gandi: Eine perfekte Seite - was will man mehr. Danke für deine erstklassige Arbeit. Ich bin und bleibe ein treuer Stammkunde.
Am 19.08.4677 (11:57) schrieb marco: Warum hast du den Kanotixinstaller nicht als Skript (z.B. mit KDialog)umgesetzt? Dann wären Probleme (und bei mir gab es die, z.B.: Bootdiskette erstellen funktionierte nicht, ich benutze Kanotix Easter RC4) einfacher zu beheben. Setzt du das noch um?
Am 02.09.2006 (16:37) schrieb holyr: Wouh !!,das ist es was ich schon lange gesucht habe . Eine Seite auf der alles nachvollziehbar beschrieben ist.
Vielen Dank .
Ich bleibe dabei
Am 18.07.2006 (15:23) schrieb bluelupo: Hallo Andreas,
habe soeben versucht auf einen Kanotixsystem mit einen Kernel von slh (z.B. 2.6.17.6-slh-up-1) dein Bootsplashscript zu aktivieren aber es bricht mit einer Fehlermeldung beim Script install-bootsplash-acritox.sh ab (sinngemäß):
Kernel 2.6.17.6-slh-up-1 für Bootsplash nicht geeignet.

Bei einen Kernel von Kano (z.B. 2.6.17-kanotix-1) gehts ohne Probleme zu installieren und es funktioniert auch. Geht das generell nur mit Kano's Kerneln ?
Mein Senf: Damit Bootsplash genutzt werden kann muss der Kernel dafür angepasst werden. Dazu existieren Bootsplash-Patches, siehe http://www.bootsplash.org/kernel.html

Kano integriert diese Patches in seinen Kernel, slh nicht, das Ganze ist also hauptsächlich eine Frage des "Geschmacks" ;-)
Am 20.06.2006 (11:53) schrieb xtypl: hi, besuch mal meine homepage 8( www.keineahnung.noidea.com )8
Am 14.06.2006 (01:54) schrieb dieter do monte: Ich habe ein Problem mit dem InstallerCebit 06. Obwohl ich eine Partition formatiert habe mit Linux und aktiv gesetzt erscheint sie nicht als rootpartition

Am 14.06.2006 (01:06) schrieb Michael: Deine scripte sind genial, insbesondere die kanotix-update-gui

Vielen Dank Andreas
Am 11.04.2006 (20:22) schrieb peter_weber69: Hi Andreas,

Deine tools sind von kanotix einfach nicht wegzudenken. Danke dafür.

Wenn Dir mal fad ist dann ändere doch mein vdr script für kanotix, damit der code mal sinvoll wird
Am 31.03.2006 (07:38) schrieb op4latino: Hi, this is a friendly reminding that you haven't updated the install-bootsplash script as Kulissenschieber posted on January. bootsplash is now 'deb http://bootsplash.de/files/debian unstable main'. The script will install bootsplash as is right now, but it won't install sys-rc-bootsplash. I don't know if knxcc calls that same script or not, but it would be nice to have that bar working ;) Thanks for reading this.

BTW, nice work with that script and knxcc, I can kiss bye #fix-fonts and #fix-res :D
Mein Senf: perhaps you are using an old version of my script, but the latest version uses the right sources.list-entry (it works - i've tested it)
# bootsplash
deb http://bootsplash.de unstable main
deb-src http://bootsplash.de unstable main

sysv-rc-bootsplash won't be installed by my script because my script has its own sysv-rc-patches included (when creating the script the sysv-rc-bootsplash package was broken and it was too "unflexible" to patch the unstable AND the experimental version of sysv-rc, so i made my own patches - so sysv-rc-bootsplash is not needed)
Am 25.03.2006 (05:54) schrieb dieben: Moin Andreas
Ich wüste gerne mit was für einer Verschlüsselungsstärke dein Directcrypt GUI arbeitet.Hut ab vor deiner Leistung Scripte laufen super.
Mein Senf: es arbeitet mit aes256-Verschlüsselung, genaue Daten dazu kriegst du wohl am einfachsten in der cryptsetup-Manpage (oder sonst wo, wo es um cryptsetup geht), da DirectCrypt cryptsetup für die Verschlüsselung verwendet (normalerweise: Parameter: "-c aes", für die "alten" AES-Container, die mit losetup -E AES252 (oder so) erstellt wurden wird als Kompatibilitätsmodus "-c aes -h sha512" verwendet)
Ich will,ich will...
Name:


E-Mail-Adresse:


Text:


Antispam-Code:


Trag mich ein!
Bitte keine Seiten herausreissen